Die Holzfassade eines Gebäudes mit vorvergrauter Holzschalung | © Regina Sedlmayer

Natürliche Schönheit,
zeitlose Eleganz

LignoAlp verfolgt Zweckmäßigkeit und Ästhetik.

Bei einer Gebäudehülle sind Schutz, Funktionalität und Aussehen wichtig. LignoAlp realisiert Holzfassaden mit horizontaler oder vertikaler Verkleidung, mit Schindeln, naturbelassen oder mit Oberflächenbehandlung.

Die Fassade ist nicht nur dekorativ, sondern auch für den Schutz und eine lange Lebensdauer des Gebäudes relevant. Holz passt sich an jeden Kontext an, ist flexibel, formbar, tragfähig und garantiert bei ordnungsgemäßer Wartung Beständigkeit gegen UV-Strahlung, Regen und andere Witterungseinflüsse.

Holzhaus mit modernster Gebäudetechnik in Reggio Emilia | © Davide Perbellini

Vielfältig und leistungsstark

LignoAlp fertigt Fassaden für Gebäude im traditionellen und im modernen Stil an: mit Schindeln, Putz, Blech, Stein oder Steinzeug – für mehrgeschossige Bauwerke, öffentliche Einrichtungen und Firmengebäude. Die Schalldämmung spielt dabei eine elementare Rolle. In dicht besiedelten Gebieten verursachen akustische Belastungen immer öfter Stress und Schlafstörungen. Die Fassaden von LignoAlp stehen für Wohlbefinden und Gelassenheit.

Einfamilienhaus aus Holz mit besonderer Fassade | © Matteo Piazza

Natürlich und haltbar

Instandhaltung und Wartung einer Holzfassade hängen mit der Art der Verkleidung und der eventuellen Oberflächenbehandlung zusammen. Wenn die Holzfassade ihr ursprüngliches Aussehen behalten soll, ist es unerlässlich, das Holz zu streichen: So ist es vor natürlichen Einflüssen und Witterung geschützt. Wenn das Holz in seinem natürlichen Zustand belassen und die ästhetische Veränderung unter Einwirkung von Sonne und Regen gewollt ist, wird der Aufwand für die Pflege geringer. Die natürliche Vergrauung beeinträchtigt weder die Qualität noch die Tragfähigkeit einer Fassade. Für eine optimale Beständigkeit ist die Wahl der korrekten Holzart ausschlaggebend. Die Dauerhaftigkeit der Holzfassade hängt von der Konstruktionsart ab. Langlebigkeit braucht konstruktiven Holzschutz: Der Kontakt mit stehendem Wasser sollte vermieden, alle Elemente sollten gut belüftet und Spritzschutz gewährleistet werden.

inspiration

Fassaden-Vielfalt von LignoAlp


Drei Wohnhäuser aus Holz in der Provinz Bozen | © Jürgen Eheim
Villa aus Brettsperrholz in der Provinz Bozen | © Gustav Willeit
Chalets in Holzbauweise in Südtirol | © Gustav Willeit
Eine rotfarbige Holzfassade, die durch vertikal verlaufende, dreieckige Leisten gegliedert ist, die auf der einen Seite gelb und auf der anderen Seite blau gestrichen sind | © Gustav Willeit
Preisgekrönte Fassade aus Holz in der Provinz Bozen | © Florian Andergassen
© Davide Perbellini
Holz-Hybrid-Wohngebäude in München | © Florian Holzherr
Wohnanlage aus Holz in München | © Regina Sedlmayer
Ein rundes Gebäude mit einer Fassade aus geflammten Eichenholz | © Matteo Piazza

Fassaden aus Holz

Eine hinterlüftete Fassade aus Holz passt sowohl zu traditioneller als auch zu moderner Architektur. Die Möglichkeiten sind dabei schier unendlich: Eine Fassade kann mit horizontaler oder vertikaler Schalung, mit Brettern oder Leisten, in Natur oder farbig imprägniert sein. Auch Sonderbehandlungen, zum Beispiel Bürsten oder Flammen, sind möglich. 

Eine moderne Villa mit verputzter Außenfassade und großen Fensteröffnung | © Davide Perbellini
Empfangsgebäude aus Holz in der Provinz Brescia | © Matteo Piazza
Einfamilienhaus aus Holz in der Provinz Asti | © Alessandro Santi

Verputzte Fassaden

Auch wenn die tragende Struktur des Gebäudes aus Holz besteht, wünschen sich Planende und Bauende oft verputzte Fassaden. LignoAlp setzt in diesem Fall auf einen hohen Vorfertigungsgrad. Fenster und Fenstertüren, Verschattung und Fensterbänke werden im Werk eingebaut. Anschließend wird der Grundputz aufgetragen, unabhängig von sich ändernden Bedingungen im Lauf der Jahreszeiten und geschützt vor Witterungseinflüssen. Auf der Baustelle wird nur noch die letzte, farbige Putzschicht aufgetragen. 

Fassade eines zweistöckigen Gebäudes, die teilweise verputzt und gelb eingefärbt und teils mit Stein verkleidet ist. Die Brüstung der Terrassen besteht aus Glas, auf dem Dach ist eine Photovoltaikanlage zu sehen, im Vordergrund eine Wiese mit Schwimmbad | © Davide Perbellini
Mehrfamilienhaus aus Holz im Tessin | © Matteo Piazza
Ein Chalet umgeben von Wald. Die Außenwände sind mit Stein verkleidet, die Balkonte und das Dach sind aus Holz | © 33COM srls
Unterirdisches B&B in Holzbauweise in Trient | © Davide Cornacchini
Einfamilienhaus mit tragender Struktur aus Holz in der Provinz Modena

Fassaden aus Stein

Ein Holzhaus kann bei der Beachtung bauphysikalischer Grundsätze problemlos mit Stein verkleidet werden. Bei der Ausführung gibt es verschiedene Möglichkeiten: entweder eine mit Platten aus Naturstein verkleidete, hinterlüftete Fassade, oder eine Verkleidung mit Naturstein oder einem individuell gestaltbaren Steinimitat.

Haus aus Holz in der Provinz Padua
Fußball-Trainingszentrum in Holzbauweise in Bergamo | © Michele Nastasi
Kindergarten und Kinderhort aus Holz in Bozen | © Arcangelo Piai
Einfamilienhaus aus Holz in der Provinz Bergamo | © Matteo Piazza

Fassaden aus Metall

Eine Fassadenverkleidung aus Metall ist ästhetisch und dauerhaft. Sowohl bei der Form als auch bei der Ausführung sind verschiedenste Möglichkeiten verfügbar, zum Beispiel Fassaden aus Titanzink, aus verzinktem und lackierten Blech oder Kupfer sowie Aluminiumfassaden. 

Moderne Villa aus Holz in Reggio Emilia

Fassaden aus Steinzeug

Ein Haus aus Holz kleidet sich bestens in eine Fassade aus Steinzeug, die das Gebäude schützend umhüllt. Dabei können Keramikfliesen in verschiedensten Ausführungen verwendet werden, entweder in Natursteinoptik oder in verschiedenen Farben.

Feuerwehrhaus aus Holz in Hohenbrunn - München | © Regina Sedlmayer
Eine moderne Fassade eines achtstöckigen Gebäudes | © Regina Sedlmayer
Kindergarten aus Holz in Mailand | © Matteo Piazza
Ein zweistöckiges Haus, das Obergeschoss ist quer zum Untergeschoss ausgerichtet. Der untere Stock ist verputzt und weiß gestrichen, der obere Stock ist mit Fassadenplatten in Holzdekor verkleidet | © Marco Baraldi

Fassaden aus Plattenwerkstoffen

Fassadenplatten aus verschiedensten Werkstoffen werden seit langem eingesetzt.  Planende und Bauende schätzen diese zum Teil grossformatigen Fassadenplatten, da sich damit moderne Architekturkonzepte auch kostengünstiger umsetzen lassen. Ein Holzbau kann mit verschiedensten Materialien verkleidet werden, zum Beispiel mit Faserbetonplatten, Massivholzplatten, HPL-Platten oder anderen Werkstoffen.

Firmensitz und Fassade aus Holz in Südtirol | © Davide Perbellini
Holzlamellen-Fassade für ein Firmengebäude in Padua | © Davide Perbellini
Preisgekrönte Fassade aus Holz in der Provinz Bozen | © Florian Andergassen

Fassaden auf Maß

LignoAlp hat umfassende Erfahrung in der Realisierung von Fassaden auf Maß. Immer wieder werden dabei mit experimentierfreudigen Planer:innen und Bauenden neue Lösungen entwickelt. Hier sehen Sie einige Beispiele von bereits realisierten Projekten.

Wunschfassade gesucht?

Sie planen eine Erweiterung, einen Umbau oder ein neues Gebäude und möchten Informationen zu den Möglichkeiten zur Gestaltung der Fassaden? Treten Sie gleich in Kontakt mit den erfahrenen Fachleuten von LignoAlp.

Kontakt