Coca Cola-Pavillon, Expo 2015

  • Standort: Mailand
  • Bauherr: Coca Cola Company
  • Planer: Arch. Giampiero Peia (Peia & Associati)
  • Jahr: 2015
  • Bauzeit: 3 Wochen (Holzstruktur)
In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Pietro Carsana aus Lecco haben wir den Pavillon von Coca Cola für die Weltausstellung Expo 2015 in Mailand realisiert.

Höchstmögliche Einsparung von Energie, möglichst geringe Auswirkungen auf die Umwelt sowie bestmöglicher Raumkomfort galten als die Grundprinzipien für die Planung des Ausstellungsbereiches von Coca Cola. Holz, Glas und Wasser – nachhaltige, wiederverwend- und problemlos wiederverwertbare Materialien – bilden ein Gebäude mit einem Grundriss von 30x25m und einer Höhe von 12 m, das aus vorgefertigten Holzportalen zusammengesetzt wurde.

Der Pavillon wird nach der Ausstellung als Turnhalle in der Nähe von Mailand wiederverwendet.