Villa C

  • Standort: Rivarolo Canavese (TO)
  • Bauherr: privat
  • Planer: Arch. Roberto Rosset (Studio Rosset e Associati) 
  • Jahr: 2012
  • Bauweise: Holzrahmen und Brettsperrholzbau
Die moderne Villa wurde in Rivarolo Canavese bei Turin realisiert und besticht durch seine Natursteinfassade, den Eichenholzboden und seine versetzen, aufeinanderliegenden Volumen.

Das architektonische Projekt basiert auf einem klar definierten Baukörper, dessen reine Linien und Formen mit großen verglasten Öffnungen kombiniert wurden, die einen Blick auf den großen Garten freigeben. Hauptdarsteller, sowohl für die Tragkonstruktion als auch für den Ausbau, ist das Holz: die Wände wurden zum Großteil in Holzrahmenbauweise realisiert. Lediglich im Bereich der Natursteinfassade wurde Brettsperrholz verwendet, um die Befestigung der metallischen Unterkonstruktion für die hinterlüftete Fassade zu erleichtern.