Obstgenossenschaft Melix – Hallenaufbau in Holz

  • Standort: Brixen (BZ)
  • Bauherr: Obstgenossenschaft
  • Planer: Kerschbaumer & Pichler und Partner
  • Jahr: 2015
  • Bauzeit: 2 Monate
  • Bauweise: Holzrahmenbau
In Brixen wurde die größte Holzkonstruktion im oberen Eisacktal in Südtirol realisiert. Durch den Hallenaufbau in Holz, der direkt auf dem Dach des bestehenden Lagers aufgesetzt wurde, konnte das Hallenvolumen auf 290.000 Kubikmeter ausgeweitet und somit wertvolle Lagerfläche optimiert werden.

Des Weiteren überzeugt der Baustoff Holz im Industriebau durch seine Leichtigkeit und Kostengünstigkeit: Dank seines geringen Eigengewichtes unterbleiben statische Schwierigkeiten aus derartigen Zubauten, die Kosten bleiben trotz hohen Mengen an verbautem Material überschaubar. Zudem ermöglicht die präzise Vorfertigung eine termingenaue Planung und Ausführung. Dadurch besteht auch bei komplexen und anspruchsvollen Projekten stets Klarheit über die Einhaltung von Bauzeiten und Kosten.