Baustellenbesichtigung in Auer

Wo

Auer (BZ)

Wann

14/12/2018

In Auer realisiert LignoAlp ein 4-geschossiges Wohngebäude in Holzbauweise mit 6 Wohneinheiten auf einer Baufläche von 702 Quadratmetern. Auf 5 Ebenen, davon 4 Ebenen in Holz, entsteht somit eines der höchsten Mehrparteienhäuser Südtirols.

Das Projekt

Die Residence „St. Markus” entstand als Wiederaufbau einer bestehenden Immobilie. Aus gutem Grund hat sich der Bauherr vor den Baustoff Holz entschieden: In der Bauerneuerung kann mit Holz präzise, rasch und vor allem trocken gebaut werden. Der Rohbau des Mehrparteienhauses wurde von LignoAlp in nur sechs Wochen realisiert. Frühzeitige und genaue Planung ermöglichten es, die Vorzüge des Holzbaus in dieser Ausführung konsequent zu nutzen: effiziente Vorfertigung der Elemente in den Produktionshallen von LignoAlp in Deutschnofen und Brixen, rasche und präzise Ausführung auf der Baustelle, optimale Nutzung der Raumfläche dank des schlanken Bausystems. Für Architekten und Bauherrschaft bedeutet dies: Planungssicherheit, Kostentreue und termingerechte Ausführung.

Die Besichtigung

Am Freitag, 14. Dezember 2018 um 14:00 Uhr laden wir interessierte Techniker und Planer herzlich dazu ein, dieses Holzbauprojekt kurz vor seiner Fertigstellung zu besichtigen und sich vor Ort von den Vorteilen des Baustoffes Holz zu überzeugen. Neben einer geführten Baubesichtigung und Veranschaulichung des Konstruktionsprozesses von mehrgeschossigen Holzbauten, erwartet Sie viel Wissenswertes rund um den faszinierenden Baustoff Holz. Ein kleiner Umtrunk mit Südtiroler Spezialitäten rundet unsere Besichtigung ab – bei dieser Gelegenheit haben Sie die Möglichkeit, sich mit der Bauherrschaft, dem verantwortlichen Projekt Manager und Baustellenkoordinator von LignoAlp direkt auszutauschen. Das Ende der Veranstaltung ist für 16:00 Uhr vorgesehen.

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme an der Besichtigung ist kostenlos und erfolgt über Online-Anmeldung innerhalb 7. Dezember 2018. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Einlass auf die Baustelle wird mit angemessener Sicherheitsausrüstung (Schuhe, Weste, Helm) gewährt.

Infos und Anmeldung

Anmeldung Event oder weitere Informationen anfordern